Wetterauer Zeitung - Spende für die Flüchtlinge

Spende für Flüchtlinge

Firmen organisieren Haushaltgeräte, "Grätsche" sorgt für Stifte


Zwei Wäschetrockner und einen Küldsdrrank mit Gefriermöglichkeit haben die Echzeller Flüchtlinge kürzlich bekommen. Der Finanzdienstkister »Finanz-Aktiv« aus Bad Nauheim und die Firma »electroplus Schroeder« aus Friedberg spendeten die Geräte. Die Geschäftsführer beider Unternehmen und Mitglieder der Echzeller »Grätsche gegen Rechtsaußen« haben die Geräte nun überreicht.

»FinanzAktiv« ist Mitglied der »Grätsche« die zur Spendenübergabe noch Bücher für den Deutschunterricht und Büromaterial, wie Stifte und Blöcke mitgebracht hatte. Frank Kesper, Geschäftsführer von »FinanzAldiv«, und Hendrik Schroeder, Geschäftsführer von »ekctroplus Schroeder«, waren ebenfalls zur Spendenübergabe gekommen »Wir treuen uns einen Beitrag zur Hilfe für die Flüchtlinge in Echzell leisten zu können«, sagten sie. Die »Grätsche« teilte mit, sich auch weiterhin dafür einsetzen zu wollen, dass Menschen und Firmen Flüchtlinge bei der Integration unterstützen.

 

© Wetterauer Zeitung  6.3.2015

 
Copyright© 2011 Grätsche gegen Rechtsaussen - Verein zur Förderung demokratischen Bewusstseins