Fahrt nach Mittelbau-Dora

Kirchplatzfest 2012

„Grätsche“ fährt zur KZ-Gedenkstätte „Mittelbau-Dora“

Anmeldungen ab sofort möglich

Der Verein „Grätsche gegen Rechtsaussen“ organisiert am diesjährigen Volkstrauertag eine Tagesfahrt zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora.

Mittelbau-Dora wird einerseits als zeitgeschichtliches Museum, andererseits als historischer Tatort beschrieben. In Mittelbau-Dora sind die Spuren der NS-Verbrechen klar ersichtlich. Es ist auch ein Ort der Trauer und des Gedenkens an die Opfer.

Vor Ort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer fachkundigen Führung teilzunehmen und Zugang zu Teilen der Stollenanlage, in der die KZ-Insassen eingesperrt waren und arbeiten mussten, zu erhalten.

Die Abfahrt des Buses ist für Sonntag, 13. November 2016, gegen 7:00 Uhr in Echzell geplant. Der Bus wird gegen 19.00 Uhr zurück in Echzell erwartet. Der Teilnahmebeitrag beträgt 15 Euro. Interessierte können sich ab sofort über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verbindlich anmelden.

Nähere Informationen zu der Fahrt sowie zu der Überweisung des Teilnahmebeitrags erfolgen per E-Mail.

 

 
Copyright© 2011 Grätsche gegen Rechtsaussen - Verein zur Förderung demokratischen Bewusstseins